Golfclub München-Riedhof

Die Clubmeister 2018 stehen fest!

Unsere diesjährigen Clubmeister stehen fest. Bei mäßigem, verregnetem Wetter wurde über zwei bzw. drei Runden um den Clubmeistertitel gespielt. Dabei konnte Tarek Baraka seinen Titel bei den Herren auch in 2018 erneut verteidigen. Nach einer mäßigen 83(+11) am Freitag, legte Tarek am Samstag eine sensationelle 69(-3) nach und legte somit den Grundstein für seinen Erfolg. Mit einer 79(+7) am Finaltag ließ er schließlich nichts mehr anbrennen. Bei den Damen gelang Elsa Wrenger ein Start-Ziel Sieg. Elsa überzeugte schon in Runde Eins mit einer 76(+4) und  brachte Ihren Vorsprung nach Runden von 85(+13) und 74(+2) sicher ins Ziel. Den Clubmeistertitel der Senioren konnte sich unser Headgreenkeeper Peter Shaw sichern. Peter kam mit den kaltnassen Bedingungen sichtlich am besten klar und siegte mit souveränen Runden von 79(+7) und 78(+6). Jugendclubmeisterin wurde Sophia Ratberger mit nur einem Schlag Vorsprung. Sophia spielte eine 81(+9) am Samstag und eine 77(+5) am Sonntag. Mit einem deutlichen Vorsprung gewann Philip Wehbe die Nettoclubmeisterschaften mit insgesamt 87 Nettopunkten nach zwei Spieltagen.

 

Schon die Woche zuvor konnten sich Michael Reithmeyer und Ludwig Högenauer den Titel der Vierer-Clubmeisterschaften sichern. Die beiden brauchten zusammen im klassischen Vierer lediglich 79(+7) Schläge für die Runde. Theo Seeberger und Uwe Große gewannen die Nettowertung.

 

Im Rahmen der Clubmeisterschaft wurden auch die Sieger des Jahres-Matchplay geehrt. Hier ging es auch in diesem Jahr wieder äußerst spannend zu. Im Finale der Herren besiegte Marius Niedermeier unseren Clubmeister Tarek Baraka denkbar knapp mit 1 auf am letzten Loch. Bei den Damen setzte sich Monika Trattner im Finale gegen Annegret Biesenbach durch. 


Das Riedhof-Team gratuliert den diesjährigen Clubmeistern und allen Preisträgern!

 

Hier geht's zu allen Gewinnern der Clubmeisterschaften