Golfclub München-Riedhof

Christian Moculescu

Liebe Mitglieder,

 

jeder Golfspieler erwartet zu recht,  dass Korrekturen des Schwungs  schnell zur Veränderung des Ballflugs führen. Durch die richtige Unterrichtsmethode lässt sich in jeder Trainerstunde eine Verbesserung  erreichen. In meinem Unterricht stimme ich Technik, Kraft, Taktik und mentaler Stärke so aufeinander ab, dass der Golfschwung an die individuellen Möglichkeiten des Spielers angepasst wird. Entscheidend ist dabei, die richtige Reihenfolge von Analyse und Korrekturen, in einer Weise anzuwenden, die es dem Schüler ermöglicht, sein golfsportliches Potential voll auszuschöpfen. Für eine präzise und messbare Analyse arbeite ich in meinem Unterricht mit folgenden Systemen:

 

FlightScope: ' Die Physik des Treffmoments, kleine Änderung große Wirkung'

FlightScope ist ein Radarmessgerät, das den Ballflug vom Treffmoment an verfolgt, bis alle Daten der Flugbahn und der Eigenrotation des Balls erfasst worden sind. Auch die Schwungrichtung, der Eintreffwinkel des Schlägers, die Schlagflächenstellung und weitere Daten werden zuverlässig gemessen. Die Ergebnisse stehen sofort nach dem Schlag auf einem Bildschirm für den Spieler und Trainer zur Verfügung. Oftmals reicht schon eine geringe Korrektur des Eintreffwinkels, um einen deutlich längeren Abschlag zu ermöglichen.

 

VideoSCOPE: ' Verstehen durch sehen'

Ich arbeite mit einem der modernsten computergestützten Video Analyse Systemen ( SCOPE ) für das lange Spiel. Drei Highspeed Kameras führen dazu, dass jeder Teil der Bewegung erfasst wird. Das Video Feedback ist für den Spieler 1,9 Sekunden nach dem Treffmoment auf einem Bodenmonitor sichtbar.

 

SAM PuttLab: 'Putten ist leichter als Sie denken'

SAM PuttLab ist ein Analyse-und Trainingssystem basierend auf einer exakten Ultraschallmessung. Es analysiert die 28 wichtigsten Parameter beim Putten und zeigt die Ergebnisse in einfachen grafischen Berichten. Entdecken Sie Ihre individuellen Stärken und Schwächen für ein besseres und effizienteres Putten.

 

Diese Systeme werden nicht nur z.B. von Tiger Woods, sondern auch von den meisten Profispielern genutzt um messbare Verbesserungen in kürzester Zeit zu erzielen.

 

Persönliche Erfahrung: 'Übung macht den Meister'

Zahlreiche Zusatzausbildungen und laufende Fortbildungen im Golfsport ermöglichen mir,  stets die neuesten Erkenntnisse und Methoden in meinem Unterricht zu verwenden. Analysen von über 1 Million Schwüngen zeigen mir, dass kein Schwung wie der andere ist. Schon deshalb ist keine Stunde wie die andere!

 

Es würde mich sehr freuen,  Sie bald einmal  persönlich im Einzelunterricht,  zu einem Kurs oder einem Spiel auf dem Platz begrüßen zu dürfen. Buchungen telefonisch unter: 0172/ 8605472.

 

 

Meine Qualifikationen

Headprofessional des  Golfclub München-Riedhof e.V.

Stützpunkttrainer des Bayerischen Golfverbandes

A- Lizenz Trainer des Deutschen Golfverbandes

TPI certified Level 3 ( höchstes Level ) Junior Coach und Golfprofessional Track

TPI certified Level 2 Golf Biomechanics

Trainer der 'Camp of Excellence' Golf Junior Academy

Zertifizierter und ausgebildeter Sam Putt Lab Instructor

Ausbilderbefähigung der PGA of Germany

 

 

 

CV Christian Moculescu

1999 bis 2000 mit einem HCP von +2 Mitglied der deutschen Nationalmannschaft

Teilnahme an der Mannschafts- und Einzeleuropameisterschaft

1999-2002 erfolgreiche Teilnahmen an internationalen Amateurmeisterschaften

Teilnahme am European Tour Turnier  BMW Intern. Open (Eichenried)

Teilnahme an Challenge Tour und EPD-Tour Turnieren

2002 bis 2005 Playing Professional

2005-2007 Ausbildung zum PGA Golflehrer bei Wilhelm Hofmann ( Trainer von Bernhard Langer)

Für Buchungen von Trainerstunden und weitere Informationen melden Sie sich bitte telefonisch unter 0172 / 860 54 72.

Übungsstunden, die nicht 48 Stunden vor dem Trainingstermin abgesagt werden, müssen leider berechnet werden.