Golfclub München-Riedhof

Clubmannschaften mit schwerem Start in die Saison

Unsere Damen- und Herrenmannschaft haben sich beim Heimspieltag der Deutschen Golf Liga (DGL) schwer getan. Zum Saisonauftakt erspielten sich unsere Herren den dritten Platz, unsere Damen wurden Tagesletzter. Der Spieltag war geprägt von widrigsten Wetterbedingungen mit Dauerregen und Temperaturen um 5° C. Für das beste Tagesergebnis beider Ligen reichte bereits eine 76 (+4).


Nach dem erneuten Aufstieg im letzten Jahr war es für unsere Damen das erste Spiel in der zweiten Bundesliga. Zusätzlich zu den Einzelrunden am frühen Morgen werden ab der zweiten Bundesliga am Nachmittag nochmal 18-Loch im klassischen Vierer gespielt. Hinsichtlich der Wetterbedingungen ein wahrer Kraftakt an diesem Tag. Trotz guter Ergebnisse im klassischen Vierer fehlten unsere Damen am Ende neun Schläge für eine bessere Platzierung.


Unsere Herren spielen nach dem Abstieg in der vergangenen Saison in der Landesliga. Stuart Pringle spielte mit einer 78 (+6) das beste Tagesergebnis unter den Herren. Leider waren die Ergebnisse hinten raus nicht mehr gut genug, um den Tagessieg einzufahren. Es fehlten drei Schläge auf den zweiten und fünfzehn Schläge auf den ersten Platz.


Das Riedhof-Team wünscht beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg für die kommenden Aufgaben!